Mueggelsee-Schule

Navigation

Suche

Inhalt

Hinweise zum Anmeldeverfahren 2017

Da sich das Anmeldeverfahren zur ergänzenden Förderung und Betreuung (Hort) zum 01.08.2017 verändert, möchten wir an dieser Stelle kurz den Ablauf schildern:
Dieser Ablauf gilt für die Klassenstufen 1-4.
  • Mit der Schulanmeldung bekommen Sie von uns einen Antrag "auf ergänzende Förderung und Betreuung". Alternativ finden Sie diesen ebenso wie weitere wichtige Informationen zum Verfahren  hier.
  • Diesen Antrag reichen Sie bitte mit allen nötigen Unterlagen zeitnah ausgefüllt beim Jugendamt ein.
  • Nach Bearbeitung des Antrages durch das Jugendamt erhalten Sie per Post einen Bescheid über den Betreuungsbedarf und eine Bescheinigung "zur Vorlage in der allgemeinbildenden Schule / beim Träger der freien Jugendhilfe".
  • Mit diesen beiden Unterlagen gehen Sie (Terminvereinbarung ist empfohlen) ins Jugendamt und schließen dort einen Hortvertrag ab. Dort wird Ihnen die Bescheinigung abgestempelt und unterschrieben.
  • Abschließend kommen Sie mit dem Hortvertrag und der Bescheinigung zu uns. Die Bescheinigung verbleibt bei uns, vom Hortvertrag erstellen wir eine Kopie, das Original verbleibt bei Ihnen. Erst mit der Vorlage beider Unterlagen kann die Betreuung Ihres Kindes hier starten.
Bitte beachten Sie, dass wir die Unterlagen nur annehmen können, wenn feststeht, dass Ihr Kind hier einen Schulplatz hat.

Für die Klassenstufen 5 und 6 gilt derselbe Ablauf, allerdings muss eine Ferienbetreuung gesondert beantragt werden.


Zum Seitenanfang springen